Lamp to My Feet

Ist es nicht verrückt, wie schnell wir manchmal alle Wahrheiten über Bord werfen und stattdessen den Lügen des Teufels glauben?

Eine wunderschöne Jugendfreizeit in Österreich liegt hinter mir. In den zwei Wochen fühlte ich mich sehr gesegnet und dankbar. Doch gerade zu Hause angekommen, wurde ich von meinen altbekannten Challenges begrüßt. Eine Begegnung rief meine damaligen Teenager-Selbstzweifel hervor. Mein OCD meldete sich zu Wort (nähere Details zu meinen Ängsten und Zwängen teile ich auf meinem YouTube-Kanal und in diesem Blog-Artikel). Gott schloss eine Tür, von der ich mir seit Wochen viel erhofft hatte… und als Sahnehäubchen kam ich nach dem Tod meiner geliebten Beagle-Hündin gestern Abend das erste Mal wieder in das Haus meiner Eltern und wurde erneut daran erinnert, dass meine kleine Freundin wirklich nicht mehr da ist.

An Tagen wie diesen ist es besonders „verlockend“, mich von meinen Emotionen in Zweifel stürzen zu lassen und den Lügen zuzuhören: Du bist nicht gut genug, nicht schön genug, nicht begabt genug…

Martin Luther sagte einmal: „Dass die Vögel der Sorge und des Kummers über deinem Haupt fliegen, kannst du nicht ändern. Aber dass sie Nester in deinem Haar bauen, das kannst du verhindern.“

Also, wie gehen wir damit um, wenn uns die Vögel anfliegen, wenn die listige Stimme des Feindes versucht, unsere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen? Lassen wir sie Nester bauen? Hören wir dem Lügner zu oder folgen wir dem Beispiel von Jesus, indem wir der Unwahrheit mit der Wahrheit begegnen?

Jeden Tag brauchen wir das Licht Gottes, das uns den richtigen Weg weist und in die Wahrheit führt: Sein Wort, die Bibel.

“Your word is a lamp to my feet and a light to my path” (Psalm 119:105).

Wenn wir fest in der Wahrheit gegründet sind, können wir uns voller Mut den Anfechtungen stellen. Wenn wir die Wahrheit kennen, hat die Lüge keine Chance. Lasst uns Gottes Wort „aufsaugen“ und einander immer wieder an „das Licht auf unserem Weg“ erinnern.

Love,
Joy

Meine geliebte Aimy (11.04.2008 – 20.07.2022)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.